- Anzeige -

Einkaufen ohne Schufa
 

Ihr Problem ist Einkaufen ohne Schufa? Keine Panik, mit diesen Empfehlungen klappt es.

Sie beabsichtigen, ein Darlehen aufzunehmen, da wünschenswerte respektive dringend benötigte Dinge wie z.B. Handy, Auto, Urlaubsreise oder andere größere Anschaffungen finanziert werden müssen? Sie haben aber kein regelmäßiges Einkommen aus Gehalt, Lohn oder Rente, sondern bekommen lediglich eine Ausbildungsvergütung oder Hartz IV?

In diesen Fallen würden wir Ihnen nahelegen, diesen Beitrag von Anfang bis Ende durchzulesen. Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie relativ einfach zu einem günstigen Darlehen kommen und es verhindern, in eine der zahlreichen teuren Kreditfallen zu Einkaufen ohne Schufa zu tappen.

Eine Zusammenfassung der kompletten Beiträge auf unserem Blog lesen Sie im Inhaltsverzeichnis

Woher bekommt man auch bei negativer Schufa oder schlechter Bonität einen Kredit für Einkaufen ohne Schufa?

Dass bisweilen es finanziell eng wird, hat jeder zweifellos bereits erlebt. Zumeist wird die Verwandtschaft oder der Freundeskreis aushelfen können. Für viele ist es andererseits nicht machbar, Verwandte oder Freunde um eine finanzielle Hilfe für „Einkaufen ohne Schufa“ zu bitten. Und ein Schufa-Eintrag oder eine mangelhafte Bonität erschweren es, ein Darlehen bei Und um ein Darlehen bei einem normalen Geldinstitut zu bekommen, muss einerseitser einen Seite die Bonität stimmen und andererseits darf kein Eintrag bei der Schufa vorhanden sein. Dies ist aber kein Grund, vorzeitig die Flinte ins Korn zu werfen. Es gibt eine Menge Optionen, mit denen ein Kreditnehmer auch einen Kredit ohne eine Schufa-Auskunft oder mit ungünstiger Bonität erhalten kann. Es gibt seriöse Kreditvermittler, die sich darauf spezialisiert haben, über ausländische Geldinstitute, Kunden mit einer negativen Schufa oder schlechter Bonität, zu einem Kredit zu verhelfen.

Lesenswert ist auch Laptop trotz Schufa kaufen und Mit Kredit Auto kaufen
 

Was ein wirklich guter Vermittler für Sie tun kann

Hauptsächlich wird Sie der Vermittler darin unterstützen, ein deutsches oder ausländisches Geldinstitut für ein passendes Darlehen zu finden. Im Einzelnen kann die Hilfestellung aber auch über die reine Vermittlung hinausgehen und um eine Schuldnerberatung erweitert werden. Zu den Aufgaben eines guten Kreditvermittlers gehört es auch, dass er Ihnen alle Vor- und Nachteile eines Finanzierungsangebots aufzeigt sowie bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen behilflich ist.

Zur Kreditanfrage »
 

Vorteile bzw. Nachteile einer Vermittlung

Vorteile:

  • Umfangreiche Beratung vor der Stellung des Antrags
  • Hilfestellung bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Darlehensantrag
  • Kontakte zu weniger bekannten Banken und Geldinstituten
  • Argumentationshilfe bei hoher Finanzierungssumme oder komplizierten persönlichen Umständen
  • Gute Chancen auf vorteilhafte Konditionen
  • Beschaffung von Darlehen auch bei schlechter Bonität

Nachteile:

  • Mögliche Gebühren für die Kreditbeschaffung
  • Unseriöse Angebote sind nicht immer sofort zu erkennen
  • Gefahr der Beschaffung zu teurer Kredite

Weil viele Vermittler gute Kontakte zu weniger bekannten Banken besitzen, besteht eine große Wahrscheinlichkeit der Aushandlung günstiger Konditionen für Einkaufen ohne Schufa. Häufig kann auch in komplizierten Fällen verhandelt werden. Gute persönliche Kontakte zu kleinen Banken machen sich in dem Sinne bezahlt, dass der Vermittler zum Beispiel einen Schufa-Eintrag erklären kann. Dann fällt der Eintrag bezüglich der Bonität nicht so stark ins Gewicht wie bei einer Großbank, bei der die Vergabe des Kredits üblicherweise computergesteuert abläuft. Ein solcher Antrag auf einen Kredit zu Einkaufen ohne Schufa hätte bei einer normalen Bank überhaupt keine Chance.

Die bekanntesten Online-Kreditvermittler sind Bon-Kredit und Maxda. Zuverlässigkeit und Seriosität sind Eigenschaften, welche man beiden Vermittlern auf ihrem Geschäftsfeld bescheinigen kann. Es entstehen weder bei Maxda noch bei Bon-Kredit irgendwelche Gebühren oder Kosten für ihre Dienste. Insbesondere bei Themen wie Einkaufen ohne Schufa sind diese beiden Kreditvermittler die Experten.

Zur Kreditanfrage »

 

Ist ein Kreditvermittler tatsächlich seriös? Was macht den Unterschied?

Eines vorweg: Ein Vermittler, der seriös ist, vertritt bei dem Thema Einkaufen ohne Schufa immer Ihre Interessen. Er erwartet generell auch keine Gebühren oder Vorauszahlungen für seine Dienste von Ihnen, denn seine Provision bekommt er von der Bank.

Einen seriösen Vermittler erkennen Sie an den folgenden Faktoren:

  • Die Erreichbarkeit des Büros per Telefon ist gegeben ohne lange Zeit in einer Warteschleife zubringen zu müssen
  • Sie bekommen konkrete Auskünfte zu Soll- und Effektivzinsen, Laufzeiten sowie Darlehenssumme
  • Sie zahlen keine Gebühren für die Vermittlung eines Darlehens
  • Das Unternehmen besitzt eine Website einschließlich Impressum, Anschriftt und Kontaktmöglichkeiten

Einen unseriösen Vermittler erkennen Sie an folgenden Faktoren:

  • Geforderter Abschluss einer Restschuld- oder anderen Versicherung in Verbindung mit der Finanzierung
  • Vorschlag einer Finanzsanierung
  • Unaufgeforderter Hausbesuch
  • Kostenerhebung unabhängig vom Zustandekommen des Vertrags, sondern allein für die Beratung
  • Versand der Unterlagen per Nachnahme
  • Der Kredit wird Ihnen schon vorab zu hundert Prozent zugesagt
  • Drängen auf das Unterschreiben des Vermittlungsvertrags
  • Berechnung von Spesen oder Nebenkosten

Was für Vorzüge haben bei Einkaufen ohne Schufa ausländische Institute

Ob für einen neuen PKW, eine größere Reise, ein besseres Handy oder das Startkapital für das eigene Geschäft – Darlehen ausländischer Geldinstitute sind schon lange keine Finanzierungsmöglichkeit mehr, vor der man die Finger lassen muss. Verbraucher haben inzwischen außer dem klassischen Weg zur heimischen Bank auch das Internet entdeckt, um ein Darlehen bei einer ausländischen Bank aufzunehmen, welches exakt ihren Ansprüchen gerecht wird. Sich für ein Kreditinstitut im Ausland zu entscheiden hat den Vorteil, dass dort die Kreditvergabe-Richtlinien deutlich einfacher sind als bei uns in Deutschland. Daher spielen ein negativer Schufa-Eintrag bzw. eine schlechte Bonität beim Thema Einkaufen ohne Schufa nur eine unbedeutende Rolle. Hiermit werden Online-Darlehen vermittelt, welche grundsätzlich von Schweizer Banken finanziert werden. Wer also rasch eine Finanzspritze benötigt und bereits von einer deutschen Bank abgelehnt wurde, für den könnte diese Tatsache sehr interessant sein. Dazu gehören zum Beispiel Arbeitnehmer in der Probezeit, Selbstständige, Studenten, Arbeitslose, Auszubildende oder Rentner. In Bezug auf Einkaufen ohne Schufa hat es besonders diese Personengruppe ziemlich schwer, ein Darlehen zu erhalten.

Zur Kreditanfrage »

 

Die Vorzüge von einem Schweizer Kredit

Was die Beschaffung eines Darlehens angeht, haben es Privatpersonen in einer angespannten finanziellen Situation häufig nicht besonders leicht. Eine Finanzierung wird zufolge Schulden oder schlechter Bonität ganz erheblich erschwert. Ein sogenannter „Schweizer-Kredit“ kann in solchen Fällen eine sinnvolle Alternative darstellen. Man versteht darunter einen Kredit von einer Schweizer Kreditbank. Schufa-Abfragen werden von solchen Instituten in der Regel nicht vorgenommen, was es deutlich leichter macht, den Kredit zu erhalten. In Hinsicht auf das Thema Einkaufen ohne Schufa kann man diese Tatsache nahezu als ideal bezeichnen.

Natürlich können Sie selbst bei Schweizer Finanzdienstleistern ohne Überprüfung der Bonität sowie diversen Einkommensnachweisen und Sicherheiten keinen Kredit aufnehmen. Bei einer positiven Bonität stellt der Schweizer Kredit eine echte Alternative für Einkaufen ohne Schufa dar, auch wenn Sie einen negativen Eintrag in der Schufa haben.

Einkaufen ohne Schufa – was Sie alles beachten müssen

Zunächst sollten die Raten der Rückzahlung des Darlehns möglichst klein sein. Denken Sie daran, dass von Ihrem Einkommen auch noch andere Dinge zu bezahlen sind. Das Wichtigste einer guten Finanzierung sind günstige Zinsen und gute Konditionen. Ist das Darlehen genügend flexibel, kommt man bei der Tilgung des Darlehens viel seltener in Schwierigkeiten. Dazu gehören Ratenpausen für einen oder mehrere Monate ebenso dazu wie Sonderrückzahlungen ohne zusätzliche Kosten. Eine gute Finanzierung zum Thema Einkaufen ohne Schufa müsste dies alles bieten.

Es gibt allerdings diverse Punkte, die Sie beachten sollten, damit Ihrem Darlehen als Arbeitnehmer, Arbeitsloser, Azubi, Selbstständiger, Rentner oder Student nichts in den Weg gelegt wird:

1. Nur so viel Geld aufnehmen, wie de facto gebraucht wird

Grundsätzlich gilt: Die anfallenden Kosten sollten bei der Planung in Hinblick auf das Thema Einkaufen ohne Schufa möglichst genau überschlagen werden. Machen Sie vorab eine Aufstellung sämtlicher Ausgaben, dann sind Sie stets auf der sicheren Seite und erleben nachträglich keine unangenehme Überraschung. Einen kleinen Puffer mit einzuplanen, wäre sicherlich nicht verkehrt. Andererseits würde ein zu großes Polster die Verbindlichkeiten unnötig in die Höhe treiben. Infolgedessen keinen größeren Kredit aufnehmen, als gebraucht wird. Die bessere Lösung ist, mittels einer Aufstockungs- beziehungsweise Anschlussfinanzierung eventuell den zu knapp berechneten Bedarf zu ergänzen.

2. Errichten Sie eine Struktur Ihrer Finanzen

Wer ein Darlehen für Einkaufen ohne Schufa braucht, muss im Vorfeld seine finanzielle Lage richtig einschätzen sowie eine genaue Kontrolle über Unkosten und Erträge haben. Hier kann beispielsweise eine Aufstellung der eigenen Kosten für eine Woche eine wertvolle Hilfe sein: Wofür wird täglich wie viel Geld ausgegeben? Dabei sollten auch kleine Geldbeträge, wie beispielsweise der morgendliche Frühstückskaffee beim Bäcker oder das Bier in der Kneipe nach Feierabend berücksichtigt werden, um versteckte Ausgaben aufzudecken. So eine Aufstellung hilft auf der einen Seite, die bestmögliche Darlehensrate ziemlich exakt einzuschätzen und andererseits lässt sich damit ausgezeichnet beurteilen, wo eventuell noch Sparpotential besteht.

3. Sorgfältig und genau sein

Bei sämtlichen Angaben zur eigenen finanziellen Situation und Bonität gilt es, genau, sorgfältig und absolut ehrlich zu sein – insbesondere beim Thema Einkaufen ohne Schufa, bei sämtlichen Angaben zur Ihrer finanziellen Situation und Bonität korrekt, ehrlich und sorgfältig. Nehmen Sie sich die Zeit, alle geforderten Nachweise und Unterlagen komplett zusammenzustellen Unterlagen und Nachweise komplett zusammen. Eine genaue und seriöse Darstellung der eigenen Finanzen ist damit gut möglich, was sich bezüglich Ihrer Chancen auf einen Eilkredit oder Sofortkredit allemal positiv auswirkt.

Fazit zu Einkaufen ohne Schufa

Falls Sie die genannten Tipps und Hinweise beherzigen und als seriöser Vertragspartner auftreten, dürfte Ihrem Wunsch nach Einkaufen ohne Schufa grundsätzlich nichts mehr im Wege stehen.

Zur Kreditanfrage »

 

Leserstimmen

[wpexitpage]